Festnetz
News & Infos


Call by Call

Vorwahlen

Vanity-Nummern

Firmendatenbank


Internet
News & Infos


Tarifrechner

Internet by Call

Lokale Zugänge

DSL-Angebote

Freie Domains


Mobilfunk
News & Infos


Tarifrechner

Handys


Werbung



Konzentration im deutschen Online-Handel wächst

Die zehn größten Anbieter haben inzwischen einen Marktanteil von 31,5 Prozent

04.10.2011 - Im Onlinehandel haben die großen Händler auch den größten Anteil am Kuchen. Zehn Händler teilen sich einen Marktanteil von 31,5 Prozent

Im deutschen Internethandel gewinnen die großen Online-Händler wie Amazon und Otto immer mehr an Boden - zulasten der kleineren Konkurrenten. Der Marktanteil der zehn größten E-Commerce-Anbieter stieg in den beiden vergangenen Jahren von 27 auf 31,5 Prozent. Das geht aus der am Dienstag von dem auf Handelsthemen spezialisierten Forschungsinstitut EHI und Statista veröffentlichten Untersuchung "E-Commerce-Markt Deutschland 20011" hervor.

Insgesamt wuchs der Online-Handel im vergangenen Jahr demnach um über 13 Prozent auf 22,7 Milliarden Euro. Doch profitierten davon die Marktführer überdurchschnittlich. Allein Amazon steigerte der Studie zufolge den Absatz um 40 Prozent. Die beiden größten deutschen Online-Shops, amazon.de und otto.de, erwirtschafteten zusammen demnach über vier Milliarden Euro.

Der starke Zuwachs bei den Top-Playern stelle kleine Händler ständig vor neue Herausforderungen, heißt es in der Untersuchung. Angesichts der Dynamik der großen Anbieter dränge sich die Frage auf, mit welchen Strategien die Wettbewerber dem noch Paroli bieten könnten.

Möglicherweise biete die wachsende Rolle von Social Media wie Facebook den kleinen und mittleren Shops die Möglichkeit, sich durch eine intensivere Kundenbeziehung gegenüber den Branchenriesen zu profilieren. Immerhin haben schon 52 Prozent aller Shops ein Facebook-Profil, 30 Prozent der Shops twittern.

Nach wie vor ist der Markt in großer Bewegung. Von den 1.000 umsatzstärksten Online-Shops, die bei der Studie unter die Lupe genommen wurden, tauchten rund 37 Prozent erstmals im Ranking auf.

Neben den beiden Spitzenreitern amazon.de und otto.de gehören zu den Top zehn des deutschen Online-Handels der Studie zufolge: neckermann.de, telekom.de, der Elektronikhändler conrad.de, der Textilhändler bonprix.de, der Buchhändler weltbild.de, das Musikhaus thomann.de, der Computerhändler notebooksbilliger.de und der Versandhändler baur.de.

(dapd / xdial.de)

vorherige Meldung  nächste Meldung 

Meinungen und Erfahrungen im Online-Forum bei teltarif.de:

Ihre Meinung schreiben
Sie haben im Online-Forum bei teltarif.de die Möglichkeit, Ihre eigenen Kommentare und Meinungen zu den von uns veröffentlichten Artikeln und Anbieterseiten abzugeben oder die Meinungen anderer teltarif-Leser abzufragen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!



Mitglied im
teltarif-Netzwerk

Internet

 
Tarifrechner
Inet by Call
DSL
Domains
DFÜ-Einrichtung